Mitgliederversammlung am 28.01.2017 - Neuer Vorstand ist gewählt - Burkhard Schulze nun Ehrenvorsitzender

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung am 28.01.2017 konnte Vorsitzender Burkhard Schulze wieder einmal positive Bilanz aus dem vergangenen Jahr ziehen. Gleichzeitig war die Leitung der Mitgliederversammlung seine letzte, da er bei den Vorstandswahlen nach 22 Jahren nicht mehr zur Wahl stand. Ihm gebührt großer Dank, hat er doch die Geschicke des Vereins über diesen langen Zeitraum souverän geführt.

Ihm zur Seite standen auch viele Jahre der 2. Vorsitzende Andreas Leifeld und Schriftführer Bernd Kappius, die ebenfalls nicht mehr zur Wahl standen. 


VIELEN DANK an Burkhard, Andreas und Bernd!


Aufgrund der hervorragenden Vorstandsarbeit und der langen Zeit als erster Vorsitzender, wurde Burkhard Schulze nun neben Josef von Rüden zum Ehrenvorsitzenden des Blasorchesters ernannt.


Das Amt des 1. Vorsitzenden bekleidet von nun an der bisherige Kassierer Tobias Roeren-Wiemers. Burkhard Bentfeld wurde von der Versammlung zum 2. Vorsitzenden gewählt. Katrin Bohlemann verantwortet als Kassiererin von nun an die Finanzen des Blasorchesters.

Die weiteren Vorstandspositionen blieben unverändert. Diese können sie unter der Rubrik "Verein/Vorstand" einsehen.


Tubist Hubert Rehermann ist Schützenkönig 2015/2016 in Hakenberg

Unser Musiker Hubert Rehermann ist Schützenkönig in Hakenberg. Mit ihm regiert seine Frau Claudia als Schützenkönigin. Hubert Rehermann errang nach 1996 bereits zum zweiten mal die Königswürde.





Schützenfest in Paderborn vom 11. bis 13.07.2015 mit Schützenmesse im Hohen Dom am Sonntag 12.07.2015 8:00 Uhr

Vom 11. bis 13.07.2015 begleitet das Blasorchester Lichtenau die Königssträßer Kompanie beim Schützenfest in Paderborn.

Ein besonderes Highlight am Schützenfest-Sonntag ist auch für uns die Schützenmesse im Hohen Dom in Paderborn, die wir musikalisch mitgestalten dürfen.



Das Blasorchester Lichtenau sagt DANKE für die zahlreichen Besucher des Konzertes am 28.03.2015!





 

 



Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.


Frühlingskonzert am 28.03.2015 um 19:30 Uhr

 
Auch in diesem Jahr findet das jährliche Frühlingskonzert des Blasorchester Lichtenau e. V. am 28.03.2015 um 19:30 Uhr in der Schützenhalle Lichtenau statt.
Woche für Woche studieren die Musiker um Dirigent Josef Hartmann ein interessantes und abwechselungsreiches Programm ein. So werden neben, für ein Blasorchester üblich, klassischen Märschen wie z. B. "San Lorenzo" auch konzertante Stücke zu hören sein.
"Gimme Hope Joánna"von Eddy Grant lässt keinen Zuhörer mehr ruhig sitzen. Spätestens nach den ersten Takten kennt jeder dieses Stück mit seinem unverwechelbren Groove, welches von Christian Pittig gesanglich interpretiert wird.
Auch das Instrumentalstück "Chariots of Fire" von Vangelis mit seiner eindrucksvollen Melodie ist wohl jedem bekannt. Weltweit Bekanntheit erlangte das Stück durch den unter der Regie von Hugh Hudson einstandenen Sportfilm "Die Stunde des Siegers".
Neben "Vive La France!" und "Classical Gold" sind dieses nur einige Beispiele für ein interessantes Konzert mit vielen bekannten Melodien für Jung und Alt.

Mitgliederversammlung am 24.01.2015 19:30 Uhr Begegnungsstätte Lichtenau

Neben dem Rechenschaftsbericht, in dem der Vorstand auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken konnte, standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. So wurden Burkhard Schulze, Andreas Leifeld, Bernd Kappius, Reinhard Junker, Corinna Rehermann, Carsten Hartmann und Dirk Bentfeld von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt. Nicht mehr zur Wahl standen Kassierer Franz-Josef Sievers und Schulwart Klaus Ernst. Ihnen ein großes Dankeschön für die geleistete Arbeit.

Zum neuen Kassierer wurde Tobias Roeren-Wiemers gewählt unterstützt wird er in seiner Arbeit durch Kathrin Bohlemann. Das Amt des Schulwartes bekleidet von nun an Markus Henke.





 

Alter und neuer Vorstand des Blasorchesters.


Auch Ehrungen für langjährige, aktive Mitgliedschaft standen auf der Tagesordnung. So konnten Frank Barkhausen, Martin Kappius, Bernd Kruse und Christian Pittig für 20 Jahre, Iris Gollers, Burkhard Bentfeld und Markus Henke für 25 Jahre, sowie Dirk Bentfeld für 30 Jahre geehrt werden.  

Aus den Reihen der fördernden Mitglieder wurden Richard Reichert, Bernhard Hölscher sowie Josef Biene geehrt.

 

 


Dirigent Josef Hartmann ist neuer Bürgermeister der Stadt Lichtenau

Frühlingskozert 2014

Auch in diesem Jahr fand am Samstag, 12.04.2014 das traditionelle Frühlingskonzert des Blasorchester Lichtenau e. V. in der voll besetzten Schützenhalle in Lichtenau statt. Die rund 50 Musikerinnen und Musiker um Dirigent Josef Hartmann haben in zahlreichen Proben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Neben konzertanten Märschen wie "Vivat Athesis", "Tiroler Adler" und der bekannten Polka "Ein halbes Jahrhundert" wurden die Klassiker aus wohl Deutschlands bekanntestem Musical "Starlight Express" dargeboten. Mit dem Stück "Waterkant" entführte das Orchester sein Publikum in die Häfen dieser Welt bevor es Gänsehaut mit einer gesanglichen Interpretation von Frank Sinatras "My Way" erzeugte. Auch die neue Bläserklasse der Grundschule Lichtenau bewies, welche Fortschritte die Jungen und Mädchen in nur gut einem Jahr Musikunterricht auf den klassischen Instrumenten eines Blasorchester gemacht haben.

 

 

 

Mitgliederversammlung 2014

Am 25.01.2014 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Blasorchester Lichtenau e. v. statt. Mit dem Kreisschützenfest in Lichtenau, sowie den Erfolgen der Bläserklasse, die in Zusammenarbeit mit der Grundschule Lichtenau ins Leben gerufen wurde, konnten Burkhard Schulze und Josef Hartmann über ein besonderes Jahr 2013 berichten. (Mehr zur Bläserklasse finden Sie in der Rubrick "Die Bläserklasse").

Auch Ehrungen standen auf der Tagesordnung. So konnte sich Burkhard Schulze bei Eva Klenke, Tobias Roeren-Wiemers sowie Bernd Kappius für langjährige Mitgliedschaft bedanken.